Hauskauf AK44

Hey Du,

Du liebst politische Vorträge & Vernetzung oder subkulturelle Konzerte, Workshops und Partys? Bist Freund*in von Subkultur und linken Freiräumen?

WIR AUCH ! Daher woller wir das Autonome Kulturzentrum (AK 44) in Gießen kaufen und somit langfristig vor Kündigung und Kommerzialisierung schützen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung! Leih uns Geld in Form eines Direktkredits !

Mehr Infos findest Du unter: www.selbstbestimmtes-wohnen.net

Was ist das AK44?

Das Haus steht ganz in der nähe vom Bahnhof und bietet einen Freiraum für politische Initiativen, Konzerte, Partys, Vorträge, Kneipenabende, KüFas, ein Archiv der sozialen Bewegungen und vieles mehr. Damit viele Menschen sich hier wohlfühlen können, sind wir bemüht uns hierarchiefrei zu organisieren, alle Veranstaltungen hier sind unkommerziell und kostengünstig. Verwaltet wird das Projekt ehrenamtlich von allen Aktiven.

Warum das AK44 kaufen und wann?

Die Geschichte des AK44 begann schon 1981 mit der Besetzung eines Hauses in der Innenstadt. Erkämpft wurden Wohnraum, ein Infoladen sowie Kulturräume. Zur Jahrtausendwende wurde das Projekt aus der Innenstadt verdrängt. Unterstützen*innen erkämpften damals das AK44 als Ersatzobjekt. Aber das AK 44 ist aktuell nur angemietet. Daher ist es nun Zeit für ein neues Kapitel in der Geschichte linker Freiräume in Gießen! DIESEN SOMMER wollen wir, Menschen aus dem Projekt, das Haus kaufen. Somit wird das Projekt für die nächsten Jahrzehnte politisch und wirtschaftliche abgesichert – gegen Gentrifizierung, Kommerzialisierung und Mieterhöhung und für die nächsten Generationen linker und unabhängiger Kultur. Wir haben einen Kaufpreis verhandelt, der so kein zweites Mal geboten wird. Aber um kaufen zu können, brauchen wir Hilfe von Dir und deinen Freund*innnen.

Wie kannst du den Hauskauf unterstützen?
  1. IInformiere Dich online unter https://www.selbstbestimmtes-wohnen.net
  2. Unterstütze uns bei der Finanzierung: Leihe dem Projekt Geld in Form eines Direktkredits (Nachrangdarlehen) ab 1000€.
    Wir bieten dir dafür einen frei wählbaren Zinssatz zwischen 0% und 1%. Je nach Höhe des Kredits vereinbaren wir eine individuelle Kündigungsfrist (3-9 Monate) oder eine feste Laufzeit.
    Hast du Fragen oder bist entschlossen? Schreib uns eine Mail: Direktkredit@selbstbestimmtes-wohnen.net
  3. Erzähl anderen davon: Wir brauchen viele Menschen als Multiplikator*innen, die über diese einmalige Chance sprechen und weitere Unterstüzer*innen gewinnen.
Wer garantiert, dass das Ganze klappt?

Die nötigen Einnahmen um dir deinen Direktkredit zurückzahlen zu können bekommen wir über Mieten und Veranstaltungen rein. Gleichzeitig werben wir neue Direktkredite ein. Nach zwei Jahren Vorbereitung sind wir überzeugt: Mit unserem Finanzplan, deiner Unterstützung und der Unterstützung des Mietshäuser Syndikats (https://www.syndikat.org) wird es klappen und wir haben das nötige Wissen und eine einmalige Chance. Aber am besten machst du dir selbst einen Eindruck, kommst vorbei und hörst dir unseren Plan an.